🙂 Datenschutzinformation - Ein herzliches Dankeschön für dein charmantes Empfehlen - Bei Verwendung werden Daten an Socials weitergegeben. Wenn du dieses nicht wünscht - Socials ausloggen. Zur Information unserer Partner betten wir Socials ein. Auch werden die Socials Daten empfangen wenn du unseren Blog liest. Siehe Datenschutz DSGVO [Werbung]

Es waren alle Berlin-Besucher und Berliner auf den Beinen – Berliner Opern und Theater Nacht – Massen wurden bewegt – Erfolgreiche Idee – Umsetzung zu Überarbeiten

Ich wurde von einer lieben Freundin geladen an der Langen Nacht Berliner Opern und Theater mit zu machen – klar sofort war ich dabei. Natürlich wollten wir die Zauberflöte vom Freimaurer Mozart als erstes in der Deutschen Staatsoper Unter den Linden sehen.

img_1267img_1269

Dann sind wir weiter zum Admirals Palast um kurz bei „Cavewoman“ reinzuschnuppern. es waren Menschen Massen unterwegs – na klar der Preis war heiss – 12,00 inkl BVG Ticket.

img_1272img_1273

Ergebnis für mich – angenehm anzuschaun, wie doch die Berliner sich für Kultur interessieren – jedoch ist die Lange Nacht doch eher den Museen vorbehalten. Weil: Dort sind die Schlangen der Besucher besser zu bewältigen. Oper und Theater ist einfach entspannter und schöner mit einer charmanten Begleitung an einem tollen Abend mit einem gekauften Ticket/Karte zu besuchen.

e-concierge empfiehlt die Lange Nacht Berliner Opern und Theater – schaut euch die Massen an