🙂 Datenschutzinformation - Ein herzliches Dankeschön für dein charmantes Empfehlen - Bei Verwendung werden Daten an Socials weitergegeben. Wenn du dieses nicht wünscht - Socials ausloggen. Zur Information unserer Partner betten wir Socials ein. Auch werden die Socials Daten empfangen wenn du unseren Blog liest. Siehe Datenschutz DSGVO [Werbung]

weiter zur Homepage MANÉ WUNDERLICH – Maler, Videoinstallateur, Bildhauer

Vorpremieren aus Frankreich, Québec, Belgien und der Schweiz Filmhighlights 11. Französische Filmwochen Berlin

Filmhighlights Elfte Französische Filmwoche Berlin Vorpremieren aus Frankreich, Québec, Belgien und der Schweiz

Die Elfte Französische Filmwoche in Berlin hat bereits begonnen, im Cinema Paris am Kurfürstendamm sind schon am zweiten Tag die Karten ausverkauft und es gibt Wartenummern. Sichern Sie sich bereits im Vorfeld für den nächsten Tag, da am gleichen Abend sicherlich keine Karten mehr zu haben sind. Neben an hat vor kurzem die Brasserie Le Paris eröffnet. Hier bietet sich an ein Glas Crémant oder auch im Vorfeld zu speisen, auch hier ist es sinnvoll einen Platz zu reservieren. Die 11. Französische Filmwoche hat am  1. Dezember begonnen und läuft noch bis 7. Dezember 2011.  Das Beste des französischen Kinos ist in unserer Hauptstadt! Starke, innovative Filme, großartige Schauspieler und die crème de la crème der Filmschaffenden des aktuellen französischen Filmjahres sind in Berlin!
… einer der wahrscheinlich erfolgreichsten französischen Filme seit Jahren – ein wirklich genialer Film, lief bereits am 1. Dezember im Kino International.- ZIEMLICH BESTE FREUNDE  Kinounterhaltung von Eric Toledano und Olivier Nakache mit François Cluzet und Omar Sy in den Hauptrollen – Die Komödie startet am 5. Januar 2012 bundesweit im Verleih von Senator.
„Philippe führt das perfekte Leben. Er ist reich, adlig, gebildet und hat eine Heerschar von Hausangestellten – aber ohne Hilfe geht nichts! Philippe ist vom Hals an abwärts gelähmt. Eines Tages taucht Driss, ein junger Mann, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde, in Philippes geordnetem Leben auf. Seine unbekümmerte, freche Art macht Philippe neugierig. Spontan engagiert er Driss und gibt ihm zwei Wochen Zeit, sich zu bewähren. Es ist der Beginn einer verrückten und wunderbaren Freundschaft, die Philippe und Driss für immer verändern wird…“ (Auszug aus http://www.yorck.de/film/detail/105862/?kino=100005)
Vorpremieren aus Frankreich, Québec, Belgien und der Schweiz werden präsentiert – die Französische Filmwoche zahlreiche Filmhighlights bereits vor ihrem deutschen Kinostart exklusiv in Berlin! Das Cinema Paris, das Filmtheater am Friedrichshain, das Passage Kino in Neukölln, das Institut Français Berlin und das Kino International sind die Spielstätten der Französischen Filmwoche und bieten noch einige herausragende Filme.

Der  krönende Abschluss findet am  7.12.2011  im Kino International statt:

21:00 uhr  Das Leben gehört uns (AT: La guerre est déclarée)

Ab ins cinéma! Euer Styleconcierge Mané Wunderlich