🙂 Datenschutzinformation - Ein herzliches Dankeschön für dein charmantes Empfehlen - Bei Verwendung werden Daten an Socials weitergegeben. Wenn du dieses nicht wünscht - Socials ausloggen. Zur Information unserer Partner betten wir Socials ein. Auch werden die Socials Daten empfangen wenn du unseren Blog liest. Siehe Datenschutz DSGVO [Werbung]

Concierge Empfehlung: Einfach mal nach frischen “À la minute” Rühreier oder auch Spiegeleier fragen. Der Wunsch ist den Köchen ein wundervolles Vergnügen und wird im monbijou Hotel gepflegt. Der Tag beginnt charmant und köstlich.

Infos zum Hotel  monbijou Hotel tripadvisor  Hotel monbijou Google Plus Location   Hotel monbijou Facebook  Reservierung: +49 30 61620300

2016 03 A la minute Eggs Eier Fruehstueck open Kitchen Hotel monbijou Gerry Concierge Blog

Frühstück nicht nur für unsere charmanten HotelGäste – Herzlich willkommen

“Aber das ist doch nichts Besonderes”. Und doch ist es besonders für die “Zubereiter”. Köche wünschen sich kleine Bitten. Jede einzelne Portion für tolle Gäste mag zubereitet werden. Auf den Punkt und Abgeschmeckt – dann mit Freude serviert. Das ist kein Wunschdenken. Gutes Zubereiten, guter Service wird in der Regel während der anstrengenden langen Lehre von Meistern vorgelebt. Jede Abschlussprüfung einer “Hotelier-Gastro-Lehre” ist der Start in ein ereignisreiches Berufsleben.

Etwas besonderes erreichen. Mit jeder gewünschten Portion bedankt sich der Gast beim Hotelteam. Er fordert und gibt dem “Macher” Gelegenheit zu zeigen was er gekonnt umsetzen kann. Auch die “À la minute” Rühreier oder Spiegeleier müssen stimmen 🙂 Der Gast entscheidet. Da gibt es verschiedenste Zubereitungsformen. Heisse Pfanne, sanft heiss werden lassen – mit Butter oder ohne – wer mag noch die Frühlingszwiebeln – zu salzig oder sogar mit Sardellen. Schieben oder den Kochheber rühren.

Auf jeden Fall ist das Gespräch zu diesem Thema am Frühstückstisch gegeben. Und jeder Koch mag es wenn über seine kleinen oder grossen Künste gesprochen wird.

Euer Concierge Gerry – Tipp: Einfach mal an die offene oder geschlossen Küche herantreten und ein lautes “toll” “grandios” “super” rufen und in den Tag Grüssen – das motiviert das Team und ist Balsam für die Seele.