🙂 Datenschutzinformation - Ein herzliches Dankeschön für dein charmantes Empfehlen - Bei Verwendung werden Daten an Socials weitergegeben. Wenn du dieses nicht wünscht - Socials ausloggen. Zur Information unserer Partner betten wir Socials ein. Auch werden die Socials Daten empfangen wenn du unseren Blog liest. Siehe Datenschutz DSGVO [Werbung]

Vielleicht möchten Sie ausgehen oder anderen Bezirk kennenlernen, aber wissen nicht, wo Sie anfangen möchten. Genau, da habe ich, Kiymet Aydin als InComConcierge einige Tipps für Sie. zB der Nollendorfplatz zwischen Winterfeldpatz bis hin zum Tauentzien. Auch gern persönlich geführt und vielen hautnahen Erfahrungen.

2016 Kiymet Aydin InComConcierge Lavendel Incoming Concierge Akazienstr Ecke Grundewaldstr

Informationen zu Kiymet Aydin Xing und ihrer Agentur: Lavendel Incoming & Concierge  und direkt +49 157 85463896  +49 30 61287158  info@lavendel-incoming.de

Wie wäre es mit einem Streifzug durch einen Teil von Schöneberg? Sie beginnen am besten Ihren Spaziergang am Nollendorfplatz, von hier aus tauchen Sie in eine bunte tolerante Welt ein, wo jeder nach seiner Lebensphilosophie lebt. Die Maaßenstraße ist das Tor zum Nachtleben, Kneipen und für gutes Essen. Wer sich hier verabredet, hungert nicht, hat aber die Qual der Wahl. Die Maaßenstraße wurde neu gestaltet Sitzbänke wurden hingestellt, macht richtig Freude draußen zu sitzen. Das Positive bei der Umstrukturierung ist es, dass die Autos nicht mehr nach Lust und Laune rasen können, da die Spur ziemlich eng ist.

Das Ausgehviertel vom Winterfeldpatz, Goltzstraße bis zur Akazienstraße verführt mit zahlreichen Restaurants, Cafés, Imbissbuden, die vielen leckeren Speisen anbieten. Am besten vorher gar nicht essen, um die Köstlichkeiten zu probieren. 

Neben gastronomischen Einheiten, gibt es auch hochinteressanten historischen Bauten zu bewundern. Zum Beispiel das fünfgeschossige „Goya“ ehemals Theater in Jugendstilfassade wurde 1906 gebaut. Ende 1920er Jahre wurde durch Erwin Piscator (1893-1966) bekannt. Bertolt Brecht, David Bowie, Nina Hagen sowie Walter Kollo waren im Goya auf der Bühne. Das stolze Gebäude hat viele Besitzer gewechselt, aber nicht seinen alten Glanz wiederbekommen.

Der Winterfeldplatz – das Herzstück von Schöneberg. Der wöchentliche Markt mit biologischen und frischen Lebensmitteln mit ca. 250 Ständen ist sehr beliebt. Neben den ganzen Trubel steht die atemberaubende St. Matthias Kirche fest an seinem Platz. Die katholische Hallenkirche im Neugotik mit einem 60 Meter hohen Turm versetzt jeden Betrachter in Erstaunen.

2016 Kiymet Aydin InComConcierge Lavendel Incoming Concierge Kirche Winterfeldplatz

Wer seinen Kindern einen schönen Tag schenken möchte oder selbst Abwechslung braucht, dann ist das Theater am Winterfeldplatz die richtige kulturelle Veranstaltung. Das Puppentheater „Hans Wurst Nachfahren“ bietet für alle interessante Vorstellungen. Außerdem gibt es ein Café im Haus, auch nur so kann man dort etwas trinken und dort verweilen, ohne an der Theatervorstellung teilzunehmen.

2016 Kiymet Aydin InComConcierge Lavendel Incoming Concierge Theater Winterfedtpl

Bevor Sie in die Goltzstraße hineinlaufen, gleich auf der linken Seite fällt Ihnen ein Eckhaus mit Kacheln auf. Dieses Schmuckstück steht unter Denkmalschutz – mit Recht, beim genauen Hinschauen auf die maurischen Kopffiguren erkennt man sofort die Liebe zum Detail, ein Meisterwerk.

2016 Kiymet Aydin InComConcierge Lavendel Incoming Concierge Eckhaus

Schöneberg ist voller Geschichten, es nicht nur ein Szeneviertel, Dichter, Schauspieler haben hier gewohnt. Sogar bekannte Serien wurden hier gedreht. Berühmtes Beispiel ist die Fernsehserie „Praxis Bülowbogen“ mit Günter Pfitzmann, sie wurde in der Zietenstraße 22 gedreht. Der Drehort zwischen Gleisdreieck und Bülowbogen ist heute immer noch bekannt.

Bekannter von Concierge Gerry, Günter Pfitzmann, lernten sich kennen. Sohn Andreas Pfitzmann, Freund von Gerry haben sich auf der Insel Mallorca kennengelernt. Gerry: “Ich freue mich, dass Andreas mit der “Günter Pfitzmann Erinnerungsseite” auf Facebook eine wundervolle Aufgabe weiterführt. Die Nähe zu seinen Fans war Günter immer wichtig.”

2016 Kiymet Aydin InComConcierge Lavendel Incoming Concierge Zietenstr. 22

Des Weiteren Nelly Sachs, die Nobelpreisträgerin wurde in der Maaßenstraße 12 geboren. Else-Lasker-Schüler wohnte in der Motzstraße 7, auch der vor kurzem verstorbene David Bowie wohnte in der Hauptstraße 151.

2016 Kiymet Aydin InComConcierge Lavendel Incoming Concierge Nelly Sachs

2016 Kiymet Aydin InComConcierge Lavendel Incoming Concierge Maaßenstr

Um Schöneberg gründlich kennenzulernen, sollte man sich ein Viertel vornehmen, auf Entdeckungstour gehen. Ich werde in Zukunft in kleinen Portionen Kiez für Kiez berichten.

Bis dahin viel Spaß beim Lesen. Und entdecken. Eure InComConcierge Kiymet Aydin Xing