Deine Concierges bedanken sich herzlich für dein charmantes Empfehlen

Buckow war immer bekannt und heimlich beliebt. Südlich gelegen und nahe Neukölln. Britzer Garten und die bekannte Mühle in unmittelbarer Nähe. Um Alt-Buckow entwickelte sich eine „Gut-Bürgerliche“ Einfamilienhaus-Wohngegend mit viel Platz zum Leben, Wohnen und Arbeiten.

Wohnzimmer Kamin 2018 0801 Haus 12349 Berlin Kauf Objekt ID 103064 O 56542 Einfamilienhaus Garten Keller Buckow Marienfelde

An Buckow denke ich wenn ich schon vor Jahren ein wenig Ruhe und Freunde besuchen wollte. Hier fuhr ich über Mariendorf/Neukölln mit dem Motorrad über den Süden Berlins ins Brandenburger Umland. Wer die Strecke über Tempelhof, Mariendorf und Lichtenrader Damm wählte kam süd/östlich an Buckow vorbei. Ein schlummernder Bezirk mit viel Platz. Viele kleine Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften wurden hier geplant, finanziert und gebaut.

Außenansicht Front 2018 0801 Haus 12349 Berlin Kauf Objekt ID 103064 O 56542 Einfamilienhaus Garten Keller Buckow Marienfelde

„Freunde und Bekannte“ aus dem Bezirk Buckow hörte man oft. Es war auch eine angenehme Empfehlung dort zu wohnen. Der Gedanke wurde vom Bauhaus-Architekten Walter Gropius geerbt und geehrt. Ab 1962 betreute er den Bau bis in die 70er Jahre. Die Planungen begannen Mitte der 50er Jahre: Motto war die Charta von Athen – dicht bebaute Gründerzeitviertel sollten mit „Licht, Luft und Sonne“ gefüllt sein. Dann begann das grosse Experiment. 7. November 1962 legte Willy Brandt (Bürgermeister Berlin) und Walter Gropius den Grundstein. 1975 wurde die GropiusStadt fertig gestellt. Es wurden 18.500 Wohneinheiten bezogen. Eine Meisterleistung seiner Zeit. Viele tolle Berliner zogen in die modernen Wohnungen mit Verkehrsanschliessung und kompletter Infrastruktur.

Heute leben hier am ehemaligen „Grenzstreifen“ mit Blick in die Natur ca. 30.000 Menschen. Der Ruf ist der „Masse“ geschuldet. Wir massen uns ja an extreme Individualisten zu sein. Alles muss exklusiv sein. Alleinstellungsmerkmal muss immer sein. Das Gegenteil ist richtig. Wir brauchen die Menschen um uns herum. Sind wir denn nicht abhängig von einem sozialen Umfeld mit vielen Menschen. Sieht sich auch heute das Quartiersmanagement Gropuisstadt und ist bestrebt eine urbane Lebensgemeinschaft aufzuzeigen. Wie es die Bauväter auch damals im Aufschwung sahen. 2012 wurde 50 Jahre Gropiusstadt gefeiert. Bürgermeister Klaus Wowereit war Schirmherr der Feierlichkeiten. Ein heute funktionierendes Experiment – mit Abweichungen. So spielt das Leben. Ein Plan, die Umsetzung und die vielen Änderungen – ein menschlicher Prozess.

In Buckow leben Anwohner gern mit der  angebotenen Vielfalt. Jeder Einfamilienhaus oder Doppelhaushäften Besitzer war in den Top geführten Gropiuspassagen shoppen. Sie finden alles fürs tägliche Leben. Man trifft sich gern in den Gropiuspassagen. Vor allem junge Berliner. Die Zukunft des Bezirks. Jeder Neu-Berliner und Zugezogene geht hier bummeln. Ich höre immer wieder positive Stimmen zum südlichen Einkaufszentrum.

Auch unsere Concierge Partner sind vor Ort und gestalten mit an den Kiez Veranstaltungen. So werden Sommerfest für Kinder und Erwachsene zum Highlight des Sommers.

Kinderzimmer 2018 0801 Haus 12349 Berlin Kauf Objekt ID 103064 O 56542 Einfamilienhaus Garten Keller Buckow Marienfelde

Praktisch. Familienväter und -mütter nutzen ihr Auto um mit der Familie ins Center zu fahren. Parkplätze vorhanden. Zuhause vor der eigenen Tür sowie dann im Parkhaus des Centers. Kein Vergleich zum „verstopften“ Berliner Zentrum. Schon sehr angenehm. Wohnen, Arbeiten und Leben im Grünen und alles wird geboten. Wen es natürlich in die City West oder Mitte treibt. In fußläufiger Nähe befinden sich die Bushaltestellen “Gerlinger Str.” mit den Linien 172 (über S-Bahnhof Lichtenrade) und 179 (über S-Bahnhof Lichtenrade und U-Bahnhof Alt-Mariendorf) “Bühler Weg” an der Marienfelder Chaussee (über S-Bahnhof Buckower Chaussee in Mariendorf). In 43 Minuten ist man im Berliner Zentrum.

Mit Komfort im eigenen Haus und wundervollem Garten. Den Blick ins Grüne. So findet der neue Besitzer des Einfamilienhauses den richtigen Ausgleich. Komplette Infrastruktur (Kindergarten/Schulen/Einkauf) und die Ruhe nahe der Stadt-/Landesgrenze zu Brandenburg.

Küche 2018 0801 Haus 12349 Berlin Kauf Objekt ID 103064 O 56542 Einfamilienhaus Garten Keller Buckow Marienfelde

Zur kulturellen und geistigen Betätigung bietet der Bezirk eine Menge: Britzer Garten, Britzer Mühle, Musikbunker Britz, Spielzeugmuseum, Musiktheater und Freizeitpark. Das wird die nächsten Jahre sehr reich an Entdeckungen sein.

Badezimmer DG 2018 0801 Haus 12349 Berlin Kauf Objekt ID 103064 O 56542 Einfamilienhaus Garten Keller Buckow Marienfelde

Esszimmer EG 2018 0801 Haus 12349 Berlin Kauf Objekt ID 103064 O 56542 Einfamilienhaus Garten Keller Buckow Marienfelde

2018_lina_Haase_rohrer_immobilien_berlin_maklerin_wohnung_kauf

Informationen zum Haus in Buckow Berlin – Kontakt Frau Haase  +49 30 89 66 99 38 – haase@rohrer-immobilien.de  –  Standort google local  –  Facebook  –  Twitter  –  Youtube  –  Xing

 

Wohnzimmer EG 2018 0801 Haus 12349 Berlin Kauf Objekt ID 103064 O 56542 Einfamilienhaus Garten Keller Buckow Marienfelde

Immobilien Berlin

Wohnzimmer OG 2018 0801 Haus 12349 Berlin Kauf Objekt ID 103064 O 56542 Einfamilienhaus Garten Keller Buckow Marienfelde