Deine Concierges bedanken sich herzlich für dein charmantes Empfehlen

Oper Carmen – Einige wissen den Geheimtipp – andere kennen das Frauengefängnis „Soeht 7“ in Lichterfelde als Kunstkulisse und Motel. Erstaunt (bin in Lankwitz aufgewachsen und hatte nie vom SOEHT gehört) sah ich das ehemalige Gefängnis für schwere Frauen und berichtete zum Sommerfest. Starke Location, starke Oper.

Sommerfest im Frauengefängnis – PLACCES stellt eigene Event-Location vor Sanierung und Umbau der Öffentlichkeit vor

Oper Carmen – mit scharfer Publikumskritik wurde die Opéra-comique von Georges Bizet am 3. März 1875 uraufgeführt.

Erfolgreiche Aufführung (2017 lief das Stück mit begeisterten Zuschauern) im Lichterfelder Frauengefängnis in 90 Minuten. Überraschungen. Flamenco wird zum Tango. Oper mit Lebensgefühl. Aftershow Milonga  – Tanzgattung – Vorläuferin und Untergattung des Tango Argentino (Tango rioplatense) nur Samstagsvorstellung.

Empfehlung vom Concierge – Ticket darf gern online gebucht werden

Facebook Information zur Opéra-comique

The Knast_Carmen__Placces_SOEHT_7_Frauengefaengnis_Oper

Wie es sich so in den wilden Zeiten Europas ergeben musste. Ein Soldat verliebt sich in “eine Carmen”. Carmen ist auch eine echt hübsche Wilde. Temperamentvoll und impulsant im Erscheinen. Arbeitet in einer Fabrik – Klar wenn Frauen zusammenarbeiten gibt es Streit. Der endet mit einer Messerstecherei. Jetzt kommt der Soldat Don José ins Spiel. Bringt sie ins Gefängnis. Von wegen, sie bezirzt ihn und entkommt. Er muss jetzt in Arrest. Klar.

Jetzt kommt noch ein berühmter Stierkämpfer ins Spiel. Carmen macht sich ja nicht aus dem Staub sondern tanzt in einer Taverne. So treffen die beiden krassen Temperamente aufeinander. Doch Carmen – wie es romantischer nicht sein kann wartet auf ihren Don José – der hatte sie ja freigelassen.

Stress und Kampf. Mit Vorgesetzten und alle müssen in die Berge fliehen. Das Schmuggler Lager wird Zufluchtsort. Carmen zeigt dem Don José die kalte Schulter und wieder entsteht Testosteron Stress.

Carmen ist süchtig nach dem Rampenlicht – Klar welche Frau auch nicht – Tritt nun wieder in die Öffentlichkeit. Natürlich mit dem berühmten Torero. Hin und Her – Ringe Schmeissen – Harte Worte sich an den Kopf knallen und es geschieht. Don José ersticht Carmen. Verzweifelt. Weint und Bereut. Kommt ins Gefängnis.

Aber nicht ins Frauengefängnis nach Lichterfelde. Das geschieht alles in Sevilla. Spanien. Stolz. Stiere. Liebe. Tod.

Diese Geschichte mit temperamentvollem Tango und beeindruckenden Schauspielern im „Soeht 7“ – dem Lichterfelder Frauengefängnis. Kulisse pur. Der Concierge empfiehlt die erste Oper im Frauengefängnis.

The Knast_Carmen__Placces_SOEHT_7_Frauengefaengnis_Oper_The_Knast

Oper Carmen – Opéra-comique, Revolution, Liebe, Duell, Knast und Tod. Klassiker „Burlone dell´Opera“ im Frauengefängnis „Soeht 7“ inklusive Aftershow Milonga

Information vom Veranstalter

Einlass: 18.30 Uhr

Beginn: 19.00 Uhr

erste Pause: ca. 19.30 Uhr

Beginn II.Akt: ca. 20.00 Uhr

Tickets über Eventbrite im VVK € 23,–

Tickets per email info@theknast.de

Abendkasse (nur solange Vorrat reicht) € 28,-

SOEHT 7 Ateliers im ehem. Frauengefängnis Lichterfelde
Söhtstraße 7, 12203 Berlin

theknastcarmen.eventbrite.com

Es gelten die AGB des Veranstalters. Eine Empfehlung eures Concierge Gerry