Deine Concierges bedanken sich herzlich für dein charmantes Empfehlen

Wohnen, Arbeiten und Leben in der Gartenstadt Ahrensdorf nahe Nuthtetal. Mit Geschichte und Kultur bietet Ludwigsfelde eine interessantes Wohnumfeld. Einfamilenhäuser und Doppelhaushälften laden in den Süden – Jasmin Özcelebi von Rohrer Immobilien berät sie gern vor Ort.

Reiheneckhaus Ludwigsfelde Kauf Objekt 105723 O 56725 Reihenendhaus Gartenstadt Ahrensdorf Ludwigsfelde

Obwohl in Ludwigsfelde die Industrialisierung erst sehr spät Einzug hielt, entwickelte sich die Stadt zur Industriestadt. In den 30er Jahren baute Daimler Flugzeug-Motoren. In den Fünfzigern produzierten die VEB Automobilwerke Ludwigsfelde die Roller „Pitty“, „Troll“, „Wiesel“ und „Berlin“. Mitte der 80er wurden hier die bekannten LKWs W50 gebaut. Mitte der 90er kam Mercedes Benz und es wurden Kleintransporter wie der Vaneo und der Vario produziert.

Mitte der 2000er kam der Mercedes-Benz “Sprinter” und der VW Crafter hinzu. Sehr erfolgreich. MTU Maintenance Berlin Brandenburg GmbH siedelte sich an und stellen das Turboprop-Triebwerk Airbus A400M her. Jetzt schloss sich für Ludwigsfelde wieder der Kreis. Die Luftfahrtgeschichte nahm weiter ihren Lauf. Der Süden Berlins ist auch für andere Luftfahrt-Zulieferer interessant. Dahlewitz siedelte sich Rolls Royce an und produziert Triebwerke.

Unternehmen bieten Arbeitsplätze und die Nähe zu Berlin findet Wohn-Fans aus Berlin. Ludwigsfelde entwickelte seine Infrastruktur und leistete sich ein „Neues Rathaus“. Soziale Einrichtungen wurden für viele Familien gebaut und eingerichtet.

Eine kleine Besonderheit – Ludwigsfelde ist die Partnerstadt des Fußballclubs Hertha BSC. Ludwigsfelde erhielt den Titel „Sportlichste Stadt“ im Land Brandenburg vom Ministerium für Jugend, Bildung und Sport. Über 4.000 Ludwigsfelde sind in ca. 100 verschiedenen Sportvereinen aktiv. Wouh – Kompliment an die aktiven Ludwigsfelder.

Theodor Fontane widmete den Ortsteilen Siethen und Gröben: „Märkisches Idyll. Märkische Geschichte.“

Ludwigsfelde5 Heine Denkmal.JPG
Von Lienhard SchulzEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Kulturhaus und die „Stundeneiche“. Es stand bis 2004 eine legendäre Eiche. Zu diesem Namen gelangte die Jahrhunderte alte Eiche – „eine Stunde“ bis Berlin. Auf dem Weg mit den „Trabis“ nach Berlin war die Eiche der Hinweis bei allen Vorbeifahrenden – noch eine Stunde bis Berlin. Schöne Geschichte. 2005 eine Denkmal-Skulptur eingeweiht. 2006 sogar verfilmt. Kleine Stories wohlaufgehoben in den Gedanken der Bewohner.

Die Stundeneiche / GERD KROSKE EDITION 4 from absolutMEDIENBerlin on Vimeo.

„Alter Dorfkrug“ – Fachwerk mit Reetdach aus dem Jahre 1753 – war immer eine Gaststädte und auch heute ein Besuch wert. Ludwigsfelde bietet Geschichte und Kulinarisches.

Ludwigsfelde bietet aktuelle Informationen – Instagram Live

Reiheneckhaus Ludwigsfelde Kauf Objekt 105723 O 56725 Reihenendhaus Gartenstadt Ahrensdorf Ludwigsfelde

Ludwigsfelde Gartenstadt Ahrensdorf Jasmin Özcelebi von Rohrer Immobilien Reihenhaus

Reiheneckhaus Ludwigsfelde Kauf Objekt 105723 O 56725 Reihenendhaus Gartenstadt Ahrensdorf Ludwigsfelde

Jasmin_Oezcelebi Wohnung_Berlin_zum_Kauf_Immobilienmaklerin_Rohrer_Immobilien

Reiheneckhaus Ludwigsfelde Kauf Objekt 105723 O 56725 Reihenendhaus Gartenstadt Ahrensdorf Ludwigsfelde