🙂 Datenschutzinformation - Ein herzliches Dankeschön für dein charmantes Empfehlen - Bei Verwendung werden Daten an Socials weitergegeben. Wenn du dieses nicht wünscht - Socials ausloggen. Zur Information unserer Partner betten wir Socials ein. Auch werden die Socials Daten empfangen wenn du unseren Blog liest. Siehe Datenschutz DSGVO [Werbung]

Referenzen – Staaten, Länder, Kommunen, Gemeinden und Städte beauftragen die Versiegelungs-Spezialisten für Beton (ungiftig) aus Schweden. Ungiftige Versiegelung von Ölplattformen in arktischem Klima bis hin zu Trinkwasseranlagen in den heissen Wüstenstaaten.

Seit November 2020 darf ich als Webdesigner, als Netzwerker und Concierge die Deutsche Webseite des Schwedischen Konzerns komsol® aufbauen/betreuen. Lerne durch tägliche Gespräche mit dem Founder neues zur ungiftigen Versiegelung von Beton. Das ist nicht nur spannend, sondern öffnet mir auch die Augen gegenüber den traditionell verwendeten giftigen Baustoffen in Deutschland. Genehmigt und zugelassen durch den Gesetzgeber. Mit trügerischen Grenzwerten. Empfohlen durch den „privaten Verein“ DIN. DIN (1504) – das Heiligtum Deutscher Ingenieure. Besser gesagt – die Haftung von verwendeten Produkten erhält eine „Absicherung“

Viele Themenseiten durfte ich mit Content erarbeiten. Von Mega-Betonbauten bis hin zu Schwimmbädern. Ich bin inhaltlich auf der ganzen Welt unterwegs. Entdecke wahnsinnige Gebäude und erfahre vor allem „interne“ Informationen, welche nicht veröffentlich werden dürfen. 

Unglaublich – es funktioniert. Hab es live sehen dürfen, wie Beton einfach dicht gemacht wird. Versiegelt und nicht beschichtet. Hochwertige Silikate dringen in die Kapillare des Materials 5-19 cm ein. Der Beton ist dicht. Das fantastische – „diffusionsoffen“ 

komsol-innerseal-luft-silikate-eindringtiefe
komsol-innerseal-wasser-silikate-eindringtiefe

Es dringt kein Wasser mehr ein, hingegen kann Sauerstoff ungehindert durchs Material wandern. Somit entsteht kein Kondenswasser und der Beton kann trocknen. 

Referenzen auf der ganzen Welt – Flughäfen, Panama-Kanal, Trinkwasseranlagen uvm.

Vorteil 1Fassaden: Es wurde mir erläutert – eine trockene Wand ist die beste Isolation und eine natürliche Wärmedämmung. Es werden keine „Voll-Wärme-Schutz-Styropor-Gift-Platten“ benötigt. Berührt einmal selber eure Wohn- oder Schlafzimmerwand – „Ist diese kalt, ist sie feucht“ – auch wenn an der Aussenseite DIN empfohlene und gesetzlich vorgeschriebene Platten kleben. Feuchte Wände sind keine Wärmedämmung.

Vorteil 2Trinkwasseranlagen: Gifte aus dem Beton können nicht ausgespült werden. Es wird immer die Versiegelung der Oberfläche beschrieben, sodass kein Wasser eindringen kann und damit die Armierung durch Korrosion zerstört. Es ist viel wichtiger, dass die von der Industrie versetzten Gifte in den Beton nicht ins Trinkwasser gelangen. Braucht kein Mensch.

Vorteil 3Landwirtschaft: Hier wird es richtig gefährlich. Für Tier und Mensch. Stall-Betonboden wird in der extremsten Form strapaziert. Fäkalien, die enthaltenen Säuren und Nitrate belasten den Beton 24h lang. Der Landwirt handelt nach Hygiene-Vorgaben und reinigt den Betonboden regelmässig mit einem Dampfstrahler. Gravierender Fehler – die Fäkalien werden mit Druck noch in die Poren/Kapillare hineingedrückt. Sind die Tiere wieder im Stall – der Beton fängt an entstehenden Ammoniak auszudünsten. Stell dir vor, du steht jeden Tag Stunden mit Mund und Nase in einer 1 Meter hohen Ammoniak-Dunst-Wolke. Kein Wunder, dass der Verbrauch von Antibiotika hoch ist.

Sind nur ein paar Beispiele. Es könnte in Deutschland einiges gesünder laufen. Bitte nicht falsch verstehen. Nicht grüner… Wir Dichter und Denker kultivierten die Veredelung von Rohstoffen – Intellektuell und vor allem Ingenieurleistungen. Der Bau wird von den eigenen Strukturen und Vorschriften sowie der DIN Empfehlungen gefangen gehalten. Was passiert in der Welt – wie weit sind andere Nationen und Techniken. Ignoranz und Arroganz waren in der Vergangenheit der „Overkill“ – nur Technik und Fortschritt bringt weiter.

Ich bin beeindruckt von der weltweiten Referenzliste. Vor allem meinen höchsten Respekt vor den Auftraggebern, welche komsol® Produkte Innerseal und Topseal verwenden. Es ist kein Glauben – ist einfache Physik.